Ethisches Management

Ethisch Managen
im Unternehmen

Ethisches Handeln schafft Vertrauen

Der Nutzen des Ethischen Managements

  • Ethisches Management sichert die Loyalität der Mitarbeiter.
    In unserer diversitären Gesellschaft suchen Menschen Sicherheit und Identität. Mitarbeiter und Führungskräfte moderner Unternehmen sind da keine Ausnahme: Volle Unterstützung und langjährige Loyalität wird Firmen gewährt, die ihre Werte überzeugend leben und dadurch Sicherheit, Sinn und Verbindlichkeit schaffen. Aufrichtige Unternehmen sind attraktiv und ziehen junge Menschen an.
  • Ethisches Management sichert Geschäftsbeziehungen und wirtschaftlichen Erfolg.
    In unserem volatilen Umfeld zeigt der wirtschaftliche Erfolg von ethisch wirtschaftenden Unternehmen, dass Vertrauen sich auszahlt: Kunden- und Mitarbeiterbindung und Lieferantentreue zeigen sich nicht nur in Zeiten des Erfolgs, sondern beweisen sich vor allem in Krisenzeiten. Identität, Image und Marke werden durch ethisches Wirtschaften überzeugend aufgebaut – und bestehen Belastungsproben auch in Zeiten der Krise.
  • Ethisches Management wird rechtlich relevant.
    In den letzten 20 Jahren haben Auflagen und Nachweispflichten zu Themen rund um die Sicherheit und die Qualität der Unternehmensprozesse das unternehmerische Handeln stark beeinflusst. Die nächsten Jahre werden durch das Thema "Compliance" und "Integrität" geprägt sein. Unternehmen werden zunehmend weltweit mit neuen Auflagen zu nachhaltigem Wirtschaften und ethischen Verhalten konfrontiert werden (Global Compact).
  • Ethisches Management stärkt die Selbstverantwortung der Mitarbeiter.
    In einem ethisch orientierten Unternehmen entwickeln Mitarbeiter und Führungskräfte zunehmend Selbstverantwortung. Mitarbeiter sehen sich mehr und mehr als Mitgestalter ihres Arbeitslebens und verlassen dadurch leichter die "Opferrolle". Aus der Forschung wissen wir, dass Menschen in der "Aktiven Rolle" resilienter/widerstandsfähiger und dadurch auch agiler sind. Davon profitiert auch das Unternehmen.
  • Ethisches Management vermeidet Konfliktkosten.
    In einem ethisch orientierten Unternehmen gelingt es besser, wirtschaftliche Ziele und ein gutes soziales Miteinander zu verbinden. Die hohe Bedeutung von wirtschaftlichen Zielen eint wahrscheinlich alle Unternehmen, in der Bedeutung des "Sozialen" unterscheiden sie sich jedoch. Wer das "Soziale Band" zwischen Mitarbeitenden, aber auch zu Kunden und Lieferanten kultiviert sowie die "Perspektive des Anderen" einnimmt, vermeidet dadurch Konflikt- und Ausfallkosten in einem beträchtlichen Umfang. Dies ist auch durch zahlreiche Untersuchungen belegt.